zurück

Wir machen euch stark – Entwicklungspsychologie von Grundschulkindern

Werfen Sie einen Blick ins Entwicklungshausaufgabenheft der großen Kinder

Kursnr. 2270

PräsenzQuereinsteiger

Kinder ab sechs Jahren bis zum Alter von zehn bis zwölf sind nicht ausschließlich Schulkinder, sondern Menschen mit besonderen Bedürfnissen und Aufgaben. Diese müssen erfüllt werden, damit sie sich gut entwickeln. Die Grundschulzeit ist mit vielen neuen Herausforderungen für die Mädchen und Jungen verbunden. Gerade im sozial-emotionalen Bereich finden wichtige Entwicklungsprozesse statt, bei denen der Aufbau des Selbstbildes, die Rolle in Gruppen und die Gestaltung von Freundschaften eine bedeutende Rolle spielen.
Was brauchen Schulkinder, um ihre Lernfreude, ihre Fähigkeiten und ihr Selbstwertgefühl zu entfalten? Auf der Basis aktueller entwicklungstheoretischer Kenntnisse gibt dieses Seminar einen Überblick über die Entwicklung von Grundschulkindern.

Entlang der Frage „Inwieweit werden Schule und GBS den physischen, mentalen, sozialen und emotionalen Bedürfnissen der Kinder gerecht?“ werden wir uns damit auseinandersetzen, dass wir jenseits der Klassenzimmer Erfahrungs- und Wissenstankstellen eröffnen und gleichzeitig gute Entwicklungsbegleiter*innen sein können.

Inhalt

  • Entwicklungspsychologie des Schulkindalters (ca. 6 bis 10 Jahre)
  • Entwicklungsmerkmale wie Streit, Grenzüberschreitungen, Konflikte
  • Austausch von Erfahrungen über eine altersgemäße Gestaltung des Nachmittags im GBS
  • Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Praxis auf der Grundlage entwicklungspsychologischer Erkenntnisse
  • Anwendung der entwicklungspsychologischen Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften

Ziel

In diesem Seminar bekommen Sie die Gelegenheit, entwicklungspsychologische Kenntnisse aufzufrischen oder zu erwerben. Es werden vielfältige Aspekte der Entwicklung des Schulkindes im Grundschulalter vertieft, Erfahrungen ausgetauscht und Angebote entwickelt, mit denen die Bedürfnisse der Schulkinder aufgegriffen, die Entfaltung ihrer Fähigkeiten unterstützt und das Selbstwertgefühl der Mädchen und Jungen gestärkt werden.

Diese Fortbildung wird zur Qualifizierung für Quereinsteiger*innen anerkannt.

Termin

19. - 20.09.2022 jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr

zur Anmeldung

19. Sep. 2022 - 09:00 Uhr
bis 20. Sep. 2022

Download iCal-Datei

Kosten

329 Euro für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (399 Euro für Externe) inkl. Mittagsimbiss

Zielgruppe

Fachkräfte aus der GBS

Veranstaltungsort

PARITÄTISCHE Akademie Nord
22041 Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße)

Dozent:in

Kerstin Müller-Belau

Kerstin Müller-Belau, Erzieherin, Sozialpädagogin, Fachkraft für Kleinstkindpädagogik, Psychopädagogische Kindertherapeutin™, Ressourcenfokussierte Elternberaterin™

Ansprechpartnerin

Iris Weisser

Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
Fax: 040/41 52 01-33
iris.weisser@paritaet-hamburg.de

 

Themenbereiche

Kinder und Jugendliche

Fortbildungs-Empfehlungen für Sie

Prävention gegen Cybermobbing in der Ganztagsbetreuung

24. Feb. 202209:00 Uhrbis 31. Mär. 2022

Zivilcourage im Netz
Kinder und Jugendliche

PräsenzQuereinsteiger

Umgang mit Trennungskindern und ihren Eltern

06. Jul. 202209:00 Uhr bis 16:00 Uhr

„Er ist plötzlich so schwierig...“
Kinder und Jugendliche

PräsenzQuereinsteiger

Newsletter abonnieren

Über die Angebote im Jahresprogramm der Akademie Nord hinaus planen wir laufend neue Fortbildungsthemen und Kurse. Möchten Sie über aktuelle Angebote informiert werden, melden Sie sich gerne für unseren Fortbildungs-Newsletter an.

zum Anmeldeformular