zurück

Souverän in schwierigen Gesprächen

Gelassenheit bei Nörglern, Querulanten und Nervensägen

Kursnr. 2244

Präsenz

Die große Kunst der Gelassenheit liegt darin, dass wir nicht sofort auf irgendetwas reagieren, sondern länger zuhören, länger hinschauen und länger abwägen.

Ziel dieses Seminars ist es, mit „schwierigen Menschen“ durch psychologisches Hintergrundwissen und effektive Kommunikationsstrategien reibungsloser umzugehen. Dadurch verbessern Sie Ihre Selbstbehauptung und Souveränität, denn gesunde Grenzen machen stark. Sie kommunizieren weg von Rivalität und Streit, hin zu einem freudvollen und produktiven Miteinander.

Inhalt

  • Selbst- und Fremdeinschätzung: meine Werte steuern mein Verhalten
  • Was sind „schwierige“ Menschen? Wann werde ich schwierig?
  • Auslöser und Auswirkungen von Ärger – hilfreiche Strategien
  • verschiedene Menschentypen und „artgerechte“ Ansprachen
  • mentale Stärke entwickeln – selbstbestimmt handeln
  • Spontankommunikation – die täglichen kleinen Frechheiten entschärfen
  • Trennung von Sach- und Beziehungsebene: Metaebene einnehmen
  • schnelle „Entärgerstrategien“ für mehr Gelassenheit
  • das Modell der gewaltfreien Kommunikation: beobachten statt bewerten
  • Abgrenzung und Durchsetzungsstrategien; die Kunst, angemessen nein zu sagen
  • konstruktiver Umgang mit Kritik
  • unangenehmes Mitteilen, klare Vereinbarungen treffen
  • Klarheit und mehr Wahlmöglichkeiten mit schwierigen Gesprächspartner*innen

Ziel

Sie können sich besser selbstbehaupten und mit Ihren kommunikativen Fähigkeiten entspannt kontern. Sie erhalten Einfühlungsvermögen für verhaltensoriginelle Menschen und Einblick in die Selbst- und Fremd-Empathie.

Termin

22. - 23.09.2022 jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr

zur Anmeldung

22. Sep. 2022 - 09:00 Uhr
bis 23. Sep. 2022

Download iCal-Datei

Kosten

349 Euro für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (429 Euro für Externe) inkl. Mittagsangebot

Zielgruppe

Teamleitungskräfte und leitende Mitarbeiter*innen

Veranstaltungsort

Der PARITÄTISCHE Hamburg
22089 Wandsbeker Chaussee 8

Dozent:in

Susanne Grote

Susanne Grote, Dipl.-Pädagogin, Trainerin, Coach, Moderatorin

Ansprechpartnerin

Iris Weisser

Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
Fax: 040/41 52 01-33
iris.weisser@paritaet-hamburg.de

 

Themenbereiche

Gesundheit und PersönlichkeitKinder und JugendlicheLeitung, Organisation und mehrPflege und Eingliederung

Fortbildungs-Empfehlungen für Sie

Konfliktmanagement für Führungskräfte

07. Nov. 202209:00 Uhrbis 08. Nov. 2022

Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit verschiedenen Konflikten
Kinder und JugendlicheLeitung, Organisation und mehrPflege und Eingliederung

Präsenz

Gewaltfreie Kommunikation

01. Dez. 202209:00 Uhrbis 02. Dez. 2022

Der Schlüssel zu erfolgreichen Beziehungen und lösungsorientiertem Verhalten
Gesundheit und PersönlichkeitKinder und JugendlicheLeitung, Organisation und mehrPflege und Eingliederung

Präsenz

Newsletter abonnieren

Über die Angebote im Jahresprogramm der Akademie Nord hinaus planen wir laufend neue Fortbildungsthemen und Kurse. Möchten Sie über aktuelle Angebote informiert werden, melden Sie sich gerne für unseren Fortbildungs-Newsletter an.

zum Anmeldeformular