zurück

Kitas aktiv fürs Klima

Klimaschutz und nachhaltiger Konsum in der Kita – praktisch und mit Leichtigkeit

Kursnr. 2479

PräsenzQuereinsteiger

Neu im Programm

Was hat unser Essen mit Klimaschutz zu tun? Wie können wir Abfall in unserer Kita reduzieren? Wie kann Nachhaltigkeit im Kita-Alltag zur Selbstverständlichkeit werden? Bereits im Elementarbereich gibt es eine Fülle von Handlungsoptionen. In dieser Fortbildung erhalten Sie zahlreiche Impulse, sammeln gemeinsam Ideen, lernen Praxisbeispiele kennen, tauschen Erfahrungen aus und haben Zeit für die Planung Ihrer eigenen Umsetzungsideen. Lassen Sie sich von unserem großen Fundus an Materialien inspirieren und probieren Sie selbst praxiserprobte und partizipative Methoden aus. 

Inhalt

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kita 
  • Hintergrundwissen zu Klimaschutz und Konsum 
  • Ideen für die pädagogisch-kreative Arbeit (Upcycling-Werkstatt) 
  • inspirierende Beispiele aus der Praxis (z.B. „Müll-Fest“) 
  • Elternarbeit zum Thema 
     

Ziele 

Sie lernen praktische Ideen und Methoden zur Umsetzung in der Kita kennen und erhalten Hintergrundwissen sowie Wissenswertes über altersgerechte Zugänge zum Thema.  

Wir empfehlen die Teilnahme von zwei Mitarbeiter*innen einer Einrichtung. 

Diese Fortbildung wird zur Qualifizierung für Quereinsteiger*innen anerkannt.

Termin: 12. - 13.11.2024 jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr 

zur Anmeldung

12. Nov. 2024 - 09:00 Uhr
bis 13. Nov. 2024

Download iCal-Datei

Kosten

419 Euro für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (489 Euro für Externe) inkl. Mittagsimbiss

Zielgruppe

Erzieher*innen, sozialpädagogische Assistent*innen, Leitungskräfte

Veranstaltungsort

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
Nernstweg 32-34
22765 Hamburg

Dozent:in

Susanne Jensen, M.A. Politikwissenschaften, freiberufliche Umweltpädagogin, Schwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung, Klimabildung, Naturerfahrung

Anja Schöne, Dipl.-Biologin, Umweltpädagogin, Expertin für BNE in Kitas, Weiterbildung von Multiplikator*innen, Zusatzausbildungen in Kommunikationspsychologie, Integrativer Lerntherapie und Systemischer Coach

Ansprechpartnerin

Iris Weisser

Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
iris.weisser@paritaet-hamburg.de

 

Themenbereiche

Kinder und Jugendliche

Fortbildungs-Empfehlungen für Sie

Vom Abfall zum Einfall

15. Okt. 202409:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Entwicklung kreativer Lernkonzepte für ein wachsendes Umweltbewusstsein
Kinder und Jugendliche

PräsenzQuereinsteiger

Probier's doch mal

19. Sep. 202409:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Neu im Programm

Die Mahlzeit als Schlüsselmoment der pädagogischen Arbeit
Kinder und Jugendliche

PräsenzQuereinsteiger

Newsletter abonnieren

Über die Angebote im Jahresprogramm der Akademie Nord hinaus planen wir laufend neue Fortbildungsthemen und Kurse. Möchten Sie über aktuelle Angebote informiert werden, melden Sie sich gerne für unseren Fortbildungs-Newsletter an.

zum Anmeldeformular