zurück

Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit

gemäß §6 MPBetreibV

Kursnr. 2489

Präsenz

Neu im Programm

Seit Januar 2017 schreibt die Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung in §6 für alle Gesundheitseinrichtungen mit mehr als 20 Beschäftigten die Position eines*einer Beauftragten für Medizinproduktesicherheit vor.  

In diesem Seminar geht es um den sicheren Umgang mit Vorkommnissen im täglichen Betrieb von Medizinprodukten, bei denen Patient*innen, Mitarbeitende oder andere gefährdet werden können.  

Voraussetzung für die Tätigkeit als Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit ist eine medizinische, pflegerische oder pharmazeutische Ausbildung. Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse der aktuellen Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung. 


Inhalt 

  • Medizinprodukte-Anwendermelde- und Informationsverordnung (MPAMIV) 
  • Grundlagen der MDR (Medical Device Regulation) 
  • Behörden 
  • Ansprechpartner*innen 
  • Meldewesen 
  • Fallbeispiele 


Ziel 

Sie erkennen Vorkommnisse mit Medizinprodukten, ordnen diese sicher ein, können Maßnahmen in Ihrer Einrichtung ergreifen und wirken beim Aufbau eines Meldewesens in Ihrer Einrichtung mit. Sie können Maßnahmen der Hersteller und Behörden einordnen und in Ihrer Einrichtung umsetzen. 

Termin: 09.09.2024 von 09:00 - 16:00 Uhr 

zur Anmeldung

09. Sep. 2024 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Download iCal-Datei

Kosten

199 Euro für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (239 Euro für Externe) inkl. Mittagsimbiss

Zielgruppe

Mitarbeitende im Gesundheitswesen 

Veranstaltungsort

PARITÄTISCHE Akademie Nord
Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße)
22041 Hamburg

Dozent:in

Cay Lange, Rettungsassistent, Inh. MPG-Seminare

Ansprechpartnerin

Iris Weisser

Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
iris.weisser@paritaet-hamburg.de

 

Themenbereiche

Pflege und Eingliederung

Fortbildungs-Empfehlungen für Sie

Was heißt denn hier verrückt?

19. Sep. 202409:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wenn die Seele streikt
Pflege und Eingliederung

Präsenz

Newsletter abonnieren

Über die Angebote im Jahresprogramm der Akademie Nord hinaus planen wir laufend neue Fortbildungsthemen und Kurse. Möchten Sie über aktuelle Angebote informiert werden, melden Sie sich gerne für unseren Fortbildungs-Newsletter an.

zum Anmeldeformular